Datenschutz

Allgemeines

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Die nachfolgende Erklärung informiert Sie darüber, welche Art von personenbezogenen Daten zu welchem Zweck durch uns als verantwortliche Stelle erhoben und verarbeitet werden. Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) ist:

Musikverein Niederense e.V. , Ahornweg 8a, 59469 Ense, Tel: 02938/808606, info@musikverein-niederense.de

Der Verantwortliche ist nach der DSGVO nicht verpflichtet einen Datenschutzbeauftragten zu benennen. Bei fragen zum Datenschutz kann sich der Nutzer direkt an den Verantwortlichen wenden.

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Unser Provider erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite) und die IP-Adresse.

Der Verantwortliche verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Verantwortliche behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. Die rechtliche Grundlage für die Erhebung dieser Daten ist die DSGVO Art 6 Abs 1 Lit f, das berechtigte Interesse.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme (Kontaktformular) mit dem Verantwortlichen (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert. Die Daten werden nach Beantwortung der Kontaktanfrage und sich daraus ergebender Tätigkeiten gelöscht. Die Rechtliche Grundlage ist ebenfalls die DSGVO Art 6 Abs 1 lit f, das berechtigte Interesse des Verantwortlichen die Anfragen beantworten zu können.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Google Webfonts:

Zur optisch verbesserten Darstellung verschiedener Informationen auf dieser Website werden Google Webfonts verwendet. Die Webfonts werden dabei beim Aufruf der Seite in den Cache des Browsers übertragen, um sie für die Darstellung nutzen zu können. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, wird der Text in einer Standardschrift angezeigt. Beim Aufruf der Seite werden beim Website-Besucher keine Cookies gesetzt. Daten, die im Zusammenhang mit dem Seitenaufruf übermittelt werden, werden auf ressourcenspezifische Domains wie fonts.googleapis.com oder fonts.gstatic.com gesendet. Sie werden nicht mit Daten in Verbindung gebracht, die ggf. im Zusammenhang mit der parallelen Nutzung von authentifizierten Google-Diensten wie Gmail erhoben oder genutzt werden. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass die Schriften nicht von den Google-Servern geladen werden. Informationen zu den Datenschutzbedingungen von Google Webfonts erhalten Sie unter: https://developers.google.com/fonts/faq#Privacy Allgemeine Informationen zum Datenschutz sind im Google Privacy Center abrufbar unter: http://www.google.com/intl/de-DE/privacy/

Trackingtools

Weil uns der Schutz Ihrer Daten wichtig ist verwenden wir keine Trackingtools auf unseren Webseiten.

Betroffenenrechte

Gemäß Art. 15 DSGVO steht Ihnen ein Recht auf Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu.

Darüber hinaus steht es Ihnen frei, Ihre Rechte auf Berichtigung, Löschung oder, sofern das Löschen nicht möglich ist, auf Einschränkung der Verarbeitung und auf Datenübertragbarkeit gemäß der Artikel 16–18, 20 DSGVO geltend zu machen. Sollten Sie dieses Recht in Anspruch nehmen wollen, so wenden Sie sich bitte an den Verantwortlichen. Weiterhin steht Ihnen das Recht zu, sich jederzeit bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Sollten Sie der Meinung sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht unter Einhaltung der Datenschutzgesetze erfolgt, würden wir Sie höflich darum bitten, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Weiterhin haben Sie gemäß DSGVO Art. 13 Abs. 2 lit. b) das Recht, jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.

Personenbezogene Daten die Sie uns im Zuge der Ausübung von Betroffenenrechten übermitteln werden von uns nach DSGVO Art 6 Abs. 1 lit. f dem berechtigten Interesse gespeichert. Das berechtigte Interesse besteht in der Nachweisbarkeit Ihrer Anfrage.

Links zu anderen Webseiten

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.  Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Änderung der Datenschutzhinweise

Der Anbieter behält sich das Recht vor, diese Datenschutzhinweise jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen und sonstigen Gesetzlichen Vorschriften zu ändern.

Stand: 04/2019