In Memorian

Herr Ewald Hermens

Im Alter von 90 Jahren ist Herr Ewald Hermens für immer von uns gegangen. Als Zeichen der Verbundenheit und Dankbarkeit wird der Musikverein Ewald auf seinem letzen Weg begleiten und mit ein paar letzten Klängen verabschieden. Wir begraben unsere Toten zwar in der Erde, aber in unseren Herzen leben sie weiter.

Wir, deine Musikkollegen vom Musikverein Niederense werden Dir ein ehrendes Gedächtnis bewahren.

 

Herr Heinz Schiermeister

Seine Passion war seit seinem 15. Lebensjahr das Musizieren. Damals trat er in den Musikverein Niederense ein und war seither mit seiner Trompete über viele Jahre eine der großen Stützen des Ensembles. Jahrzehnte lang kümmerte er sich zudem um die Ausbildung des Musikernachwuchses und sorgte dafür, dass neben den Proben und Auftritten auch Ausflüge und Zeltlager für die Musikerjugend organisiert wurden. Zum Dank ernannten ihn die Mitglieder des Musikvereins Niederense e. V. zu ihrem Ehrenmitglied. Viele Generationen von Musikern sind in seiner Jugendkapelle groß geworden. Und wenn man heute durch die Reihen der Musiker schaut, sieht man, dass seine Arbeit Früchte getragen hat.

Auch über die Grenzen von Niederense hinaus hat Heinz seine Leidenschaft für die Musik gezogen. Im Jahre 1978 hat Heinz die Kreismusikjugend im Kreis Soest gegründet und ist dort für seinen Einsatz ebenfalls zum Ehrenmitglied ernannt worden. Auf diesen Auszeichnungen und Ehrungen hat er sich aber nie ausgeruht.

Für sein großes Engagement, wozu auch sein Einsatz im Kreisverband Soest des Volksmusikerbundes zählte, wurde er im Jahr 2005 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Heinz Schiermeister gehört zu den Gründungsvätern des Senioren-Orchesters-Soest (SOS) und war darin bis zuletzt einer der musikalischen Leiter. Neben unzähligen Auftritten mit den großen Musikensenbles wirkte Heinz Schiermeister seinerzeit auch in der Tanzkapelle des Musikvereins Niederense mit und sorgte damit auf Festen und bei Familienfeiern immer für allerbeste Stimmung. Zur musikalischen Umrahmung von kirchlichen Veranstaltungen stand er zeitlebens immer gern zur Verfügung.

Im Alter von 81 Jahren ist Heinz Schiermeister für immer von uns gegangen. Als Zeichen der Verbundenheit und Dankbarkeit hat der Musikverein einen Kranz am Grab niedergelegt und ihn mit ein paar letzten Klängen verabschiedet. Wir begraben unsere Toten zwar in der Erde, aber in unseren Herzen leben sie weiter.

Wir, deine Musikkollegen vom Musikverein Niederense werden Dir ein ehrendes Gedächtnis bewahren.