Vorweihnachtliche Konzerte 2016 (Niederense / Borgeln)

Dezember 2016

„Von Freund zu Freund“ bei den Konzerten des Musikvereins hätte dieses Stück in „Von Vater zu Tochter“ umbenannt werden müssen. Michelle und Jörg Krengel leiteten die bekannte Polka ein. Gekonnt führte Jens Brune durch die Programme der beiden Abende, die durch „Also sprach Zarathustra“ eröffnet wurden. Eine große Bandbreite brachten die Musikerinnen und Musiker zu Gehör, und mit dem Marschmedley „Marsch-Konfetti“ in dem u.a. die Märsche: Radetzky Marsch – Deutschmeister Regimentsmarsch – Amboss Polka – Grillenbanner – Königgrätzer – Der alte Dessauer – Aida – Hoch soll er leben – Waidmannsheil – Carmen – Ein Männlein steht im Walde – Helenen Marsch – Hochzeitsmarsch – Gruß an Kiel – Jäger aus Kurpfalz -….- Tiroler Holzhackerbuam in einer Weise verarbeitet wurden die selbst den Dirigenten überraschten. Hier wurden einfach mal die Trompeten durch Gartenschlauchtrompeten ausgetauscht, Klarinettisten_tinnen schuhplattlnern und die Posaunistin Saskia Schulz bekam kurzerhand vom Dirigenten die Rote Karte. Zum Schluss war dann wieder alles gut. Die schon erwartete Zugabe „Leise rieselt der Schnee“ mit Schnee auf der Bühne erklang als vorletztes Lied, mit seinem bekannten Song Hallelujah wurde Leonard Cohen die letzte musikalische letzte Ehre erwiesen

Veröffentlicht in Allgemeines.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.